Lymphdrainage polaroidLymphdrainage

 

Die manuelle Lymphdrainage ist eine Therapieform, mit der das Lymphgefäßsystem im ganzen Körper unterstützt und angeregt wird. Das Prinzip beruht auf einer sanften Grifftechnik, die schmerzlindernd und beruhigend wirkt und den Lymphabfluss fördert. Durch diese "Entwässerung" können Schwellungen vor allem in den Extremitäten (Arme oder Beine) sehr effizient behandelt werden.

Indikationen sind neben den primären oder sekundären Lymphödemen vor allem postoperative oder posttraumatische Schwellungen. Dabei wird mit der einhergehenden Narbenbehandlung auch eine bessere Wundheilung und gute Narbenbildung erzielt.

Auch rheumatische Beschwerden sowie chronische Entzündungen lassen sich mit Hilfe der Lymphdrainage gut behandeln. Eine vegetative Umstimmung durch Stressreduktion kann erreicht werden.